News - Detailansicht
11.03.2021

Fachlicher Hinweis zu Erdungsanlagen in Gebäuden

Gemeinsam mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) hat der BDEW einen fachlichen Hinweis zu Erdungsanlagen veröffentlicht.

Anlass ist die aktuelle Überarbeitung der DIN 18014, die die fachgerechte Ausführung von Erdungsanlagen beschreibt. Die Errichtung von Erdungsanlagen in neuen Gebäuden wird in den allgemein anerkannten Regeln der Technik gefordert. Entsprechende Vorgaben finden sich in der VDE/FNN-Anwendungsregel VDE-AR-N 4100 sowie in den VDE-Regelwerken DIN VDE 0100-410 und DIN VDE 0100-540.

Auch in den Technischen Anschlussbedingungen der Netzbetreiber finden sich regelmäßig entsprechende Regelungen. Der BDEW-Bundesmusterwortlaut für Technische Anschlussbedingungen (TAB 2019) verweist in Abschnitt 11 ebenfalls auf die Vorgaben aus dem o.g. VDE-Regelwerk, nach denen in neu zu errichtenden Gebäuden Erdungsanlagen nach DIN 18014 installiert werden müssen.

 

>>> Laden Sie sich hier den Fachlichen Hinweis zu Erdungsanlagen in Gebäuden als PDF herunter

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)potsdamerhandwerk.de oder rufen Sie uns an: 0331/292415